55.000.000.000 € Rechenfehler

Kommentar

Es ist eigentlich kaum zu glauben. Finanzexperten gehören doch eigentlich zu den Menschen von denen man erwartet, dass sie mit Zahlen umgehen und rechnen können. Doch nun wird bekannt, dass sich die Finanzexperten der Hypo Real Estate Bank um 55 Millarden Euro verrechnet haben.

Das Vertrauen in die Finanzwelt war schon vor dieser Nachricht tiefgreifend erschüttert und hat die Menschen mit Occupy auf die Strassen geführt. Was kann diese Nachricht jetzt noch anrichten? Schlimmer geht es kaum noch.

Und doch, diese 55 Milliarden zerstören noch den Rest von Glaubwürdigkeit der Banken – und der Politik. Da stürzt die Welt in eine tiefe Bankenkrise und die Politik sieht sich im Zugzwang. Es muss sofort etwas geschehen.

Doch die Menschen auf der Strasse bäumen sich auf. Eine Bank, die sich verzockt, die leichtfertig mit den Geldern ihrer Klienten umgeht, eine solche Bank kann nicht einfach Milliarden an Steuergeldern schlucken.

Es gibt ein zähes Ringen. Immer größere Horrorszenarien und Schuldenhöhen werden genannt und immer mehr wird klar, dass noch mehr Banken an dieser Misere zerbrechen werden.

Schließlich entscheidet sich die Regierung zur Verstaatlichung der Bank, nachdem funktionierende Teile ausgelagert wurden.

Und jetzt, Monate später, wird der Rechenfehler entdeckt. Mir drängt sich da ein schlimmer Gedanke auf. War das Ganze nur ein Schachzug um den ungeliebten Bad-Teil der Bank in die staatliche Obhut abzutreten? War es vielleicht nur die intrigante versteckte Möglichkeit doch ein paar Banken hinterrücks zu subventionieren? Eine Antwort auf diese Fragen werden wir nicht bekommen. Aber vielleicht ist das auch gut so.

Die Strassen werden weiter von Occupy bevölkert werden und die Proteste werden weiter gehen. Gegen die Macht der Finanzwelt; gegen Rettungsschirme, die ganz Europa in den Ruin treiben; gegen Politiker, die hinter verschlossenen Türen ihr Volk verraten.

Der eigentliche Rechenfehler ist vermutlich nicht bei der Hypo Real begangen worden, sondern er findet immer noch in den Köpfen der Politiker statt. Ihr Fehler ist es, dass sie nicht mit dem Zorn ihres Volkes rechnen. In ganz Europa und überall auf der Welt.

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.