Logo und Sonderzug-Motiv: campact! Logo und Sonderzug-Motiv: campact!

Anti-TTIP-Demo – Der Sonderzug nach Berlin

Das internationale Kampagnen-Netzwerk campact! organisiert eine Großdemonstration in Berlin. Am 10. Oktober 2015 sollen Zehntausende Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA auf die Straße gehen.

Um möglichst vielen Menschen aus ganz Deutschland die Teilnahme zu ermöglichen, werden Sonderzugen nach Berlin gebucht. Zwei dieser Sonderzüge starten von NRW aus in die Bundeshauptstadt. Die Routen:

  • 1) Mönchengladbach – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Minden – Berlin
  • 2) Aachen – Köln – Solingen – Wuppertal – Hagen – Hamm – Bielefeld – Berlin

campact! hat eine Webseite [1] eingerichtet, auf der die Karten für die Sonderzüge bestellt werden können. Die exakten Abfahrtszeiten für jede Station erhalten die Teilnehmer Mitte September mit ihrem personalisierten Fahrticket beziehungsweise durch eine gesonderte Mail vor der Demonstration. Fest steht schon jetzt: Los geht es vom Startbahnhof gegen Mitternacht. Die Ankunft in Berlin wird gegen 9 Uhr morgens sein. Die Rückfahrt beginnt gegen 18 Uhr und endet im Zielbahnhof wieder gegen Mitternacht.

Die Demonstration [2] beginnt mit einer Kundgebung am Berliner Hauptbahnhof und führt durch das ganze Regierungsviertel bis zur Straße des 17. Juni. Dort findet die große Abschlusskundgebung mit Reden und Musik statt.

Quellen:

[1] Karten für den Sonderzug bestellen

[2] Großdemo gegen TTIP und CETA

+ + + + + + + + + + + + + + + + + +

Hinweis: Dieser Beitrag ist lediglich ein Informationsangebot und keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland oder des Kreisverbandes Duisburg.

 

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.