Hartz4-Kinderförderung ein politisches Märchen

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien sind nach langer Wartezeit die Bewilligungsbescheide zur Förderung der Kinder bei Nachhilfe, Schulessen und Vereinen angekommen. Doch die ganze Geschichte verwandelt sich in ein politisches Märchen, denn trotz Bewilligung erhält kaum jemand tatsächlich Mittel.

Hier den Artikel weiterlesen

Sexsucht …

… gibt es nicht, auch wenn dies einige glauben. Selbst romantische Phantasien und das Bedürfnis nach Liebe werden verdammt.
Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe 19/2011 darüber, dass die Sexsucht von Ultrakonservativen forciert wird um durch die Hintertür Menschen zu ihrem Glauben zu Missionieren. Das kann man auch sehr schön hier unter Genesung nachlesen über den Glauben an eine … weiterlesen →

Kopieren als Religion

Das ist doch mal eine passende Nachricht zum Zensus, wo man sicherlich auch seine Religion angeben soll.

Passend dazu gibt es nun eine Religion die man angeben kann.

Missionarische Kirche des Kopierens

Für jene des Englischen mächtig gibt es hier das Glaubensbekenntnis und hier die Möglichkeit zum Bekenntnis.

Wobei ich bei mir wohl Holismus angeben werde.

Der ADAC und der KOPP-Verlag

Ich kann nicht verstehen, dass der ADAC in jeder Ausgabe seines Magazin ADAC Motorwelt Werbung für einen Verlag der macht, der erstaunlich viel rechtes Gedankengut verbreitet.

Selbst auf Hinweise reagiert der ADAC nur mit den Verweis, dass es um das Geld geht.

Aber Anzeigen um jeden Preis. Auch für einen Verlag, der durch die Werbung seriös erscheint? Ich würde so … weiterlesen →

Sozialwahl

Es gibt viele Wahlen und demnächst auch wieder die Sozialwahl. Es gibt da sogar eine eigene Seite.
Natürlich sind auch diese Wahlen wichtig. Ich verstehe allerdings nicht warum soviel Geld für Werbung ausgegeben wird, wenn man die Wahlunterlagen auf jeden Fall nach Hause geschickt werden.

Deswegen habe ich mal folgendes an die Kontaktadresse der Webseite geschickt.

Hallo,

ich … weiterlesen →

RWE Boykott

RWE scheint der Meinung zu sein das Wohl des Volkes zugunsten der Aktionäre vernachlässigen zu können.
Von so einem Laden würde ich meine Strom nicht beziehen.

Dabei gibt es inzwischen andere Alternativen. Hier kann man sich darüber informieren was man wählen kann.
Auf die Regierung darf man nicht warten. Den Atomausstieg kann man als Bürger nur selber vollziehen.

weiterlesen →

Das Geld anderer Leute

Bei Großprojekten wird es regelmäßig teurer als ‚gedacht‘ aber das ist man ja schon gewöhnt. Die Gründe sind Fehlkalkulationen mit der Absicht das Projekt auf jeden Fall durchzuziehen. Anscheinend eine übliche Taktik. Kein Wunder das Projekt hinterher immer teurer sind als ‚gedacht‘. Auch hier braucht es mehr Transparenz und Ehrlichkeit. Das ‚Motto es ist ja nicht mein Geld‘ ist quatsch. … weiterlesen →

Amazonkündigung von Wikileaks

Wie bekannt ist hat das US-Unternehmen Amazon Wikileaks von seinen Servern verbannt.

Ein Boykott bietet sich wie bereits gesagt an, nützt aber nichts, wenn Amazon nicht auch sagt, dass man sie boykottiert.

Deshalb hier mal einen Entwurf für ein Schreiben:

Aufgrund der Aktivitäten von Amazon bei der Zensur von Presse, sehe ich bis auf weiteres davon ab bei Amazon … weiterlesen →

Wikileaks

Einige sehen in den Geschehnissen auf WikiLeaks Geheimnisverrat oder sogar Terrorismus. Das ist schon seltsam, dass ein Demokratischer Staat nicht den Verlust von ein paar Geheimnissen Vertragen kann und stattdessen Vertreter des Staates direkt zu Lynchjustiz aufrufen. Ich nenne hier bewusst keinen Namen des Staates aber jeder dürfte wissen um welches Land es sich handelt.
Natürlich sollten manche Dinge … weiterlesen →

Alice ist Spitze

Allerdings nur bei den Wartezeiten der Hotline für 14 cent pro Minute.
Also genau das Richtige für Leute mit viel Geld und viel Zeit.
Am Besten die Anbieter per Mail kontaktieren oder alternativ per Brief.
Schon bei 5 Minuten Wartezeit rechnet sich ein Brief mit 55 cent ein Email ist natürlich an günstigen.

ACTA E-Petition Unbedingt mitzeichnen

Zitat aus dem Text

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen die Bundesregierung dazu aufzufordern, sich in der EU zur Offenlegung des aktuellen Standes der Verhandlungen zum Anti-Piraterieabkommen ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) einzusetzen.
Begründung

Hierdurch soll eine öffentliche Debatte ermöglicht werden.

Deutschland gehört zu den fünf an den Verhandlungen beteiligten Staaten wegen denen eine Offenlegung bisher nicht … weiterlesen →

Gesetzesinitiative Löschen statt Sperren

Die Vorstellungen von Frau Malmström sind derzeit ja in allen Medien. Es ist Zeit etwas zu ändern. Nicht nur hier in Deutschland, sondern auch in Europa. Deswegen hier ein inoffizielles EU-Bürgerbegehren. Ein offizielles gibt es bisher leider noch nicht aber wir sollten auch nicht solange damit warten unsere Meinung kund zu tun.

Das Ganze natürlich auch in English als EU-Petition … weiterlesen →

Österreichs Hymne und das Urheberrecht

Die österreichische Sängerin Christina Stürmer muss mit einer Klage rechnen, weil sie die österreichische Hymne gesungen hat! Was sich anhört wie ein schlechter Scherz ist in Wirklichkeit der etwas dilettantische Versuch der österreichischen Regierung, den Text der eigenen Hymne der Emanzipationsbewegung anzupassen. Der Plan schien einfach: Man nehme eine international bekannte Sängerin und lasse sie eine Pop-Version der leicht umgetexten … weiterlesen →

FDP + Hoteliers = Klüngel?

Nun wird der FDP ja immer nach gesagt, sie sei eine Klientelpartei und bediene nur die Interessen der oberen Schichten. Und dass ausgerechnet Hoteliers, nicht aber „einfache“ Gastronomen von den Steuersenkungen profitieren, wurde immer als Indiz dafür gewertet. Wie soll man das nicht glauben, wenn die FDP jetzt eine Rekordspende zu verzeichnen hat? Es geht um den Betrag von 1,1 … weiterlesen →

Koch’s Sklaven

Sie sind faul, sie stinken, und sie schaun pausenlos RTL2. Wenn man die Klischees über Hartz-IV-Empfänger zusammenfassen möchte, dann kommt dies wohl dabei raus. Und wenn man ein Politiker am rechten Rande der CDU ist, der bekannt ist für seine Liebe zu Klischees, dann übernimmt man dieses Konstrukt gerne, um daraus seine Theorien und Gesetzesvorschläge zu formulieren. Dass es gefährlich … weiterlesen →