Protestaktion der Bauwagenbewohner; Bild: Privat

Der blaue Bauwagen auf dem Dellplatz

Ein königsblauer Bauwagen steht auf dem Dellplatz in Duisburg. Was soll er dort? Weist er auf das letzte Zusammentreffen der beiden blau-weißen Mannschaften hin? Wird an dem Wagen eine Wanderausstellung von Franz Marc stattfinden? Oder gibt es in dem blauen Unikum Kammermusik mit besonderer Akustik?

Der blaue BauwagenDer blaue Bauwagen

Der blaue Bauwagen ist Teil des Platzhirsch Festival der Artenvielfalt [1], dass von Freitag bis Sonntag (14. – 16. August 2015) wieder mit einem besonders bunten Programm die Menschen in die Duisburger Innenstadt lockt.

Den Bauwagen haben die Bewohner der Bauwagensiedlung in Duisburg-Homberg [2] auf Einladung der Festivalorganisatoren dort hingestellt. Denn das Festival-Motto „Artenvielfalt“ bezieht sich durchaus auch auf „Wohnvielfalt“. Was die Bauwagenbewohner dort während des Festivals an Aktionen durchführen, steht noch nicht genau fest. Sie lassen sich vom anwesenden Publikum und der jeweiligen Stimmung inspirieren.

Mit der Wohnvielfalt sieht es innerhalb der Duisburger Stadtgrenzen jedoch nicht gut aus. Der blaue Bauwagen soll auch auf die drohende Räumung der Bauwagenburg in Homberg hinweisen. Wie die WAZ am 13. August berichtet, hat die Stadt Duisburg nach ersten Verzögerungen nun doch die Räumungsklage gegen den Trägerverein „Experimentelle Wohnen e.V.“ beim Amtsgericht Ruhrort eingereicht. Die Mühlen der Bürokratie haben sich also in Bewegung gesetzt.

Da mutet es schon fast ein wenig zynisch an, wenn in der Liste der Festival-Sponsoren dann folgende Namen auftauchen:

  • Die Stadt Duisburg
  • Der Kulturbeirat der Stadt Duisburg
  • Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Vielfalt ja, aber so ein langes Wochenende sollte dann gewiss reichen. Wenn die Duisburger Stadtverwaltung nicht doch noch von der Vernunft übermannt wird, sind die Tage der letzten Bauwagenburg in Duisburg gezählt. Über 20 Jahre Bauwagen-Wohnkultur werden dann buchstäblich zerstört und entsorgt. Für eine Pferdekoppel.

 

Quellen:

[1] Das Platzhirsch Festival der Artenvielfalt

[2] Die Bauwagensiedlung Homberg

+ + + + + + + + + + + + + + + + + +

Hinweis: Dieser Beitrag ist lediglich ein Informationsangebot und keine offizielle Aussage der Piratenpartei Deutschland oder des Kreisverbandes Duisburg.

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.