Herr Sauerland zeigen sie Anstand!

Nach Auskunft von Neuanfang für Duisburg fehlen nur noch 5000 Unterschriften für die Abwahl von Sauerland. Es werden weiterhin Unterschriften am Live Saver gesammelt.

Wenn man schon einmal Unterschriften für eine Wahl gesammelt hat, weiß man wie schwierig das ist. Trotzdem kamen 50 000 Unterschriften zusammen. Das sind mehr als 10 % aller Duisburger.
Eigentlich wäre es an der Zeit von Herrn Sauerland zu sagen ich verstehe die Botschaft und verlasse die Bühne. Das wäre Anständig aber so sieht es nicht aus. Die Ausrede ich möchte an den Ermittlungen mitwirken usw. scheint mir eine Ausrede zu sein. Gestern auf der Arbeit habe ich noch gesagt, dass sich manche Politiker an die Macht klammern anstatt sich selbst und der Bevölkerung gegenüber ehrlich zu sein. Andererseits was soll man von jemanden erwarten, der zwar möglicherweise alles wusste aber nichts unterschrieben hat (keine Beweise hinterlassen hat).

Eigentlich müsste natürlich der kompletter Stadtrat ausgetauscht werden. Man denke nur an Herrn Greulich.

2 Kommentare

  1. 1

    Erst gestern (06.109.2011) hat DerWesten berichtet, dass Sauerland jetzt nach einem Trauerjahr auch seine repräsentativen Aufgaben wieder aufnehmen wird. Er hat sich zur Abwahl-Kampgne nur geäußert, daß dies ein demokratisches Verfahren sei und die Stadtverwaltung angewiesen sei, die Vorbereitungen zur Abwahl einzuleiten, sobald der Stadtrat dies nach Einreichung der Stimmzettel beschlossen hat. Rücktritt kommt für ihn nicht in Frage.
    Es bleibt erbärmlich!

  2. 2

    Danke an die Piratenpartei für den Artikel….Mitglied der BI

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.