Die Gedanken sind frei – aber nicht in UK!

moep hat ja schon den Aspekt der Meinungsfreiheit beim Zwischenfall in Great Britain beschrieben. Ich betrachte nun die Gedankenfreiheit. Es gibt da ein etwa 150 Jahre altes, deutsches Volkslied:

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei, wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger sie schießen,
mit Pulver und Blei,
weiterlesen →

„Ihr müsst uns nicht nackt scannen, wir sind es schon!“ – Flashmob in Düsseldorf

Fast jeder hat schon davon gehört – Körperscanner, auch als „Nacktscanner“ verschrien, die mittels sogenannter Terahertzwellen Menschen nackt auf einem Monitor erscheinen lassen.
Diese „bahnbrechende“ Technik wird uns als neues Sicherheitswunder verkauft, und nachdem es von der alten Regierung und sogar Herrn Schäuble als „Unfug“ bezeichnet wurde, soll er nun doch in ganz Europa an Flughäfen zur „Sicherheitskontrolle“ eingeführt … weiterlesen →

Die verlorene Jugend

Wir alle hören in letzter Zeit immer sehr viel darüber, wie schlecht es unseren Kommunen und unseren Staat an sich nun geht und das wir überall wo wir nur können an den „richtigen“ (*Hust-Hust*) Stellen doch Steuern einsparen müssen. So hört man zum Beispiel hier aus Duisburg das Gejammer, man müsse ja 150 Millionen Euro dieses Jahr einsparen … weiterlesen →

Die Frau braucht keinen Regenschirm

Unter den Kommentaren zum Welt-Artikel, über die moep bereits berichtete, fiel mir einer besonders auf.
Mein „Lieblingscomment“ kam von „SPD-Mitglied“: „Meine Frau braucht keinen Regenschirm. Schon mal gesehen, dass es zwischen Bett und Herd regnet? Bei mir ist die Welt noch in Ordnung!“
Tja, das ist die Meinung nicht nur eines Menschen, immerhin wurde er von der Masse … weiterlesen →

Nominierungen für den Tor des Monats Januar

Wie auch für Dezember wird für Januar wieder der Tor des Monats gewählt. Dies hat nichts mit Fußball zu tun, sondern es ist eine Umfrage, wer sich im vergangenen Monat am meisten blamiert hat, oder auch das Land/die Piraten ins Verderben gestürzt hat. Oder anders: Über wen hat man sich am meisten geärgert, weil er/sie einfach die falsche Person auf … weiterlesen →

Nominierung für den Tor des Monats Dezember

Von nun an wird jeden Monat der Tor des Vor-Monats gewählt. Dies hat nichts mit Fußball zu tun, sondern es ist eine Umfrage, wer sich im vergangenen Monat am meisten blamiert hat, oder auch das Land/die Piraten ins Verderben gestürzt hat. Oder anders: Über wen hat man sich am meisten geärgert, weil er/sie einfach die falsche Person auf dem Posten … weiterlesen →

Unterschiftenaktion

Ahoi liebe Kulturpiraten,

anscheinend plant der Stadtrat starke Einsparungen im Kultursektor, wie die WAZ weiß.

Was braucht es auch Kultur in der Kulturhauptstadt? Betroffen sind unter anderem die Niederrheinische Musik- und Kunstschule (NMKS), das Hundertmeister, die Philharmoniker und das Theater. Überall soll, auch dank des Schuldenerhöhungsgesetzes, ach nein, Wachstumsbeschleunigungsgesetzes, gespart werden.

Wozu Kultur im Pott, wo ja eh nur Assis … weiterlesen →

Nacktscanner – so funktioniert das!

Da es wohl nicht jedermans Geschmack ist: Achtung, dieser Beitrag trieft vor Satire, Sarkasmus und Zynismus. Wem das zu unseriös ist, der mag diverse Artikel auf Heise oder der Zeitung seiner Wahl lesen.

Nacktscanner werden uns alle retten! Der Ansicht scheint man zumindest bei der Union zu sein. Doch wie genau funktioniert das?

Es gibt da zwei Möglichkeiten. Möglichkeit A:

weiterlesen →