Mitmachen

PIRATEN antworten auf die Wahlprüfsteine von Radio Duisburg

Am 24. April bekamen die Duisburger PIRATEN vom lokalen Sender Radio Duisburg eine Liste mit Wahlprüfsteinen [1] zugesandt. Darin wurden zur bevorstehenden Kommunalwahl die Positionen der PIRATEN abgefragt.

In die Frageliste wurden Duisburger Themen wie zum Beispiel FOC, Kita-Plätze, Bürgerbeteiligung, Sicherheit und Immigration aufgenommen. Da nicht alle Themen vom aktuellen Kommunalprogramm [2] der PIRATEN abgedeckt sind, wurde die aktive Mitgliederbasis um ihre Meinung gebeten.

Wann und wie Radio Duisburg [3] die Fragen und Antworten veröffentlichen will, ist uns zurzeit noch nicht bekannt. So lange muss aber niemand warten, wir stellen Ihnen die Liste schon jetzt als PDF (5 S., 30 KB) zum Download bereit.

[UPDATE]

Radio Duisburg hat aus den Antworten der Wahlprüfsteine aller Parteien inzwischen einen Wahlhelfer erstellt. Damit kann jeder anhand der 27 Fragen seine persönlichen Standpunkte mit den Parteipositionen vergleichen.

Links:

[1] Die Wahlprüfsteine

[2] Das Kommunalprogramm der PIRATEN Duisburg

[3] Radio Duisburg im Web

Ein Kommentar

  1. 1

    Ahoi!

    Als ehemaliger Pirat musste ich gerade feststellen, dass die Piratenpartei beim Wahlcheck von Radio Duisburg, bei meiner persönlichen Kriterienbewertung an letzter Stelle auftaucht. Das gibt meinem subjektiven Gefühl nochmal eine objektive Note, dass die Piratenpartei nicht mehr für das einsteht, womit sie in den letzten Jahren geworben hat – schade. Ich war letztes Jahr bei der Bundestagswahl schon mächtigt enttäuscht, weil die Piraten die Chance aus dem NSA-Skandal ungenutzt gelassen hat. Die sonstige Positionierung war darüber hinaus auch nicht besonders überzeugend.

    Bei folgenden Punkten bin ich absolut gegenteiliger Meinung:
    – Fussballförderung
    – Einschränkung Flugbetrieb Düsseldorf
    – LED-Lampenwahnsinn

    Nur so ein paar Gedanken von einem ehemaligen Piraten…
    Cheers! Martin

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.