PIRATEN: Jetzt schon über 5000 Mitglieder in NRW

Der Aufschwung der Piraten hält unvermindert an. Innerhalb der letzten drei Wochen wuchs der Landesverband NRW der Piratenpartei Deutschland um weitere 1.000 Mitglieder. Heute begrüßen die PIRATEN NRW das füntausendste Mitglied.

„Es ist unglaublich. Es vergeht kaum eine Wahlkampfaktion, aus der nicht wieder neue Mitglieder gewonnen werden“, freut sich Lukas Lamla, Wahlkampfkoordinator und Listenkandidat der PIRATEN NRW. „Wir brauchen aber auch jeden. In den nächsten Tagen werden fast 300.000 Flyer und Tausende weiterer Plakate angeliefert, die in ganz NRW zu verteilen sind“, so Lamla weiter.

Im Bund erwartet man in den kommenden Tagen das 30.000. Mitglied. Am Wochenende steht der Bundesparteitag der PIRATEN in Neumünster an. Dort wird unter anderem ein neuer Bundesvorstand gewählt.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung:

Presseteam NRW
Daniel Düngel

Auch in Duisburg steigt die Zahl der Anhänger.
Seit dem Einzug der PIRATEN ins Berliner Abgeodnetenhaus ist die Zahl der Duisburger Piraten von 40 auf inzwischen 140 gestiegen, mit weiter steigender Tendenz. „Das ist ein fantastischer Anstieg an Mitgliedern“ freut sich Hans-Peter Weyer, Pressesprecher der Piratenpartei in Duisburg, „und was uns ganz besonders freut, alle wollen anpacken und helfen.“

Nach Weyer zeigt das ganz deutlich, dass die Menschen in dieser Stadt bereit sind etwas für ihre Stadt zu tun. Da kann sich auch ein neuer OB, sofern er überparteilich ist und auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bürger eingeht, auf die Mitwirkung seiner Bürger zum Wohle der Stadtteile und der gesamten Stadt verlassen.

Verantwortlich für den Zusatz Duisburg
Hans-Peter Weyer
Pressesprecher PIRATEN Duisburg

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.