Sozialticket jetzt auch für Duisburg

Ab dem 1.11.2011 können rund 100 000 Duisburger mit dem Sozialticket Bus und Bahn benutzen. Ab morgen, 20.10.2011, können die Anträge für Hatz4-Bezieher und Sozialhilfeempfänger bei den Jobcentern gestellt werden. Diese prüfen die Berechtigung und stellen eine Berechtigungskarte aus. Mit dieser Karte kann das Sozialticket der Preisstufe A dann bei den Verkaufsstellen der DVG für 29.90 €gekauft werden.

Quelle: Radio Duisburg Lokalnachrichten

Nachtrag:
Nach Aussage der ARGE Duisburg wird die Vergabe der Berechtigungsscheine recht unkompliziert geschehen. Ein schriftlicher Antrag muss nicht eingereicht werden. Berechtigte können ohne Termin bei den Jobcentern vorsprechen und erhalten die Unterlagen für den Erwerb des Sozialtickets sofort ausgehändigt.
Ich empfehle neben dem Personalausweis auch den letzten Bewilligungsbescheid mitzunehmen.

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.