airplane

Duisburger PIRAT erhebt Einwand gegen die Erweiterung des Flughafen Düsseldorf

Pressemitteilung vom 01.06.2016

Die geplante Kapazitätserweiterung des „Airport Düsseldorf International“ stößt in der Bevölkerung des Umlandes auf immer stärkere Kritik. Primär dreht sich diese Kritik vor allem um die Zunahme der Lärmbelastung. Vom Lärm abfliegender Maschinen sind im Duisburger Stadtgebiet vor allem der Süden und der Westen betroffen.

Dr. Ulrich Scharfenort wohnt in Duisburg-Rheinhausen … weiterlesen →

Widerstand gegen Braunkohle-Deal in Duisburg

Das mannshohe Modell eines qualmenden Kohlemeilers mit dem Schild „Warnung: Hochrisiko-Investition“ war das deutlich sichtbare Zeichen der Kundgebung auf den Stufen des Duisburger Rathauses. Am Dienstag, dem 15. Februar, versammelten sich um 14 Uhr rund 30 Bürgerinnen und Bürger, um diese Hochrisiko-Investition zu verhindern.

Hintergrund ist der geplante Ankauf des Braunkohletagebaus „Lausitz“ vom schwedischen Energiekonzern Vattenfall … weiterlesen →

Skyline Duisburg

Demokratie erneut ad absurdum geführt

[ Pressemitteilung vom 10.11.2015 ]

Die Duisburger PIRATEN sind über das Verhalten von SPD und CDU im Umweltausschuss empört. In der letzten Sitzung des Ausschusses wurde die Änderung der Duisburger Baumschutzsatzung beschlossen. Der entsprechende Änderungsantrag wurde dem Ausschuss lediglich als Tischvorlage und ohne Möglichkeit zur Einarbeitung vorgelegt. Mit diesem Beschluss haben SPD und CDU erneut gezeigt, was sie … weiterlesen →