Sanierungsgebiet Hochhausquartier

Sanierungsprojekt für das Hochhausquartier

Am 11. Juni 2014 lud die Stadt Duisburg  interessierte Bürger zu einer Infoveranstaltung in die Glückauf-Halle nach Hochheide. Bei dieser Auftaktveranstaltung wurde das Projekt „Vorbereitende Untersuchungen in Homberg-Hochheide“ vorgestellt. Aus den daraus erhobenen Daten soll ein Sanierungskonzept für das Hochhausquartier rund um die sogenannten „Weißen Riesen“ entstehen.

Gegen 19 Uhr eröffnete Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann die Versammlung, zu der sich rund … weiterlesen →

Stadtteilbüro

Das Stadtteilbüro in Hochheide hat vielleicht eine Zukunft

Das Duisburger Stadtteilbüro in Hochheide an der Moerser Straße 243 soll zum 1. Dezember 2012 geschlossen werden. Notwendig, sinnvoll oder politisch motiviert?

Während der Einwohnerfragestunde am 8. November 2012 in der Bezirksvertretung Homberg/Ruhrort/Baerl erwähnt Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann, dass an einer Lösung gearbeitet wird, um das Stadtteilbüro fortzuführen. Zunächst für weitere sechs Monate.

Das Stadtteilbüro Hochheide ist seit Mai 2008 für … weiterlesen →

Die PIRATEN bitten Bürger aus Homberg und Hochheide um Mithilfe

Am Samstag, den 8. September 2012, entern die Duisburger PIRATEN mit einem Infostand den Bürgermeister-Bongartz-Platz in Homberg-Hochheide. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr laden sie die Bürger zum Gespräch und bitten zugleich um ihre Mithilfe.

Ottostraße 24 – 30 in Homberg-Hochheide ist eines der sechs Hochhäuser des Wohnparks Hochheide, umgangssprachlich auch Weiße Riesen genannt. Seit der Zwangsräumung in … weiterlesen →