Unterschiftenaktion

Ahoi liebe Kulturpiraten,

anscheinend plant der Stadtrat starke Einsparungen im Kultursektor, wie die WAZ weiß.

Was braucht es auch Kultur in der Kulturhauptstadt? Betroffen sind unter anderem die Niederrheinische Musik- und Kunstschule (NMKS), das Hundertmeister, die Philharmoniker und das Theater. Überall soll, auch dank des Schuldenerhöhungsgesetzes, ach nein, Wachstumsbeschleunigungsgesetzes, gespart werden.

Wozu Kultur im Pott, wo ja eh nur Assis leben? – scheinen sich da einige gedacht zu haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass uns Duisburgern jetzt auch das letzte bisschen Würde genommen werden soll. Dabei sticht die NMKS besonders heraus, da dies eine Bildungseinrichtung ist. Es sieht fast danach aus, als würde mit dem JEKI-Projekt ein „Ersatz“ zur Musikhochschule geschaffen – ein Ersatz, der auf tönernen Füßen steht, wo doch jetzt schon Unterrichtsausfall die Regel ist. Deshalb unterstützen wir eine Unterstützungsunterschriften-Aktion, die noch bis zum 25.01.2010 andauert und bitten alle, die dies lesen, mitzuzeichnen. Denn entschieden ist noch nichts! Wir können die NMKS noch retten!

Hier der Link

3 Kommentare

  1. 1

    Wann wollt ihr euren Infostand abhalten?

    • Hallo Baynado,

      der Infostand ist beantragt für die Königsstraße 48, und soll am 16. / 23. Januar von 10 bis 16 Uhr stattfinden.

      Grüße,
      Patrick

  2. 2
    georg hoffer

    halloo zusammen, denkt drann- abwählen,
    an alle piraten in deutschland, nehmt soviel leute mit ins boot, arbeitet hart, für die nächsten wahlen-füer den neuen bundetag,

    wöchtliche infostände- überall- und ins net-
    aber lobbysteneinträge u kommentare spammen, da diese uns schon im visier haben,

    georg der rentner-für eure zukunft- meine geht zu neige- 62j u diabitiker

Was denkst du?

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.